Alternative-Technologie_logo_
Home
Übersicht
Solares Insel-System
Autonome Stromversorgung
Solar Laderegler 30A
Solar Laderegler 15A
Bewässerungs-System
Haus-Brauerei
Solarthermische Anlage
Regler Solarthermische
Generator-Steuerung
Alarm-Anlage
Heizungs-Steuerung
eigene Anwendungen
Babyfon
Fernsehkonsum Kontrolle
Solar-Kocher-Steuerung
Details Solar-Steuerung
Solarer Trockner
Universal-System
Source-Code C-Contr
Simatic_Kommunikation
HW-Entwicklung
...................
Download / Links
...............
andere Themen.....
angepasste Technologien
Energie sparen
Gute Projekte
Wiederaufforstung
Moringa-Baum
..............
Kontakt
Linksammlung
Impressum

Heizungssteuerung mit vielen Optionen

Alarm-Anlage

    Diese Applikation ist von einem Freund Roland Mahler programmiert worden. Ich danke für die vielen Stunden wertvoller Arbeit und das Bereitstellen der Software und Dokumentation. Es wird auch der Source-Code für eigene Anpassungen zur Verfügung gestellt.

    Durch eine intelligente Heizungssteuerung kann schon sehr viel Energie eingespart werden. Energieeinsparungen kann man erreichen durch:

      Thermostatische Heizkörperventile

     Nachtabsenkung der Heizung

     Witterungs- bzw. Raumgeführte Heizkreisregelung

    Die Kesselwassertemperatur wurde bisher konstant über das ganze Jahr auf 75 bis 90 Grad eingestellt. Dies ist erforderlich um Korrosion des Kessels zu vermeiden und um das Brauchwasser zu erwärmen.

    Die hohen Temperaturen werden aber eigentlich nur an ca. 15% aller Heiztage benötigt,

    d.h. nur dann, wenn die Außentemperatur unter -5 Grad fällt.

    Mit speziellen Kesselwerkstoffen ist es möglich das Kesselwasser bis auf Raumtemperatur abzusenken ohne dass es zu Korrosion des Kessels kommt.

    Mit solchen Kesseln kann man die Kesselwassertemperatur an die Außentemperatur

    anpassen und auch während der Nacht deutlich absenken. 

    Es kommt dabei zu niedrigen Abgastemperaturen. Evtl. Schornstein belüften um

    Kondensatbildung zu verhindern oder kleineren Schornstein verwenden.

    Wirkungsgrad ca. 92 – 95 %.

    Weitere Einsparungen bringt evtl. die Brennwert-Technik. Die warme Abgasluft wird

    umgeleitet und auch noch zur Kesselwassererwärmung benutzt.

    Es lassen sich dadurch Wirkungsgrade von realistischen 99% erreichen.

    Man benötigt jedoch wegen der niedrigen Abgasverluste einen speziellen Schornstein.

    Um hohe Wirkungsgrade zu erreichen sollte die Einstellung und Funktion von Brennwertanlagen regelmäßig überprüft werden.

    Sicherlich ist jede Heizungsanlage anders. Hier ist eine Anlage mit einer Buderus Ecomatic 14 T. Steuerung optimiert worden. Aber der Code lässt sich auch an andere Heizungsanlagen anpassen.

    Messungen

    Raumtemperatur  

    Außentemperatur

    Warmwassertemperatur

    Heizungsvorlauftemperatur


    Betriebsarten

    Sommerbetrieb

    Keine Raumheizung

    Warmwasser Erwärmung mit Tagesbetrieb

    Im Nachtbetrieb wird das Wasser nicht erwärmt.

    Winterbetrieb

    Raumheizung mit Tagesbetrieb und Nachtabsenkung

    Warmwasser Erwärmung


    Notbetrieb Winter

    Notbetrieb Sommer

    Handbetrieb

    Brenner, Warmwasserpumpe, Heizungspumpe und Beeper können einzeln ein- und ausgeschaltet werden.

    Weitere Features

    Die Außentemperatur und Raum-Temperatur geht in die Berechnung der Vorlauftemperatur mit ein.

    max. Brennerlaufzeit, dann Pause für x min

    Frostschutz

    Status-Anzeige der Ausgänge

    Anzeige aller Messwerte

    Statistik der Laufzeiten etc.

    Anzeige über PC möglich

weitere Informationen und Downloads

Software für Atmel M256 mit Source-Code (AT_MAIN.BIN runterladen)

download

Bootloader zum Download der Software

Download der Anleitung       auch als pdf:

PDF_klein

Software zum Visualisieren über den PC (VB mit Source-Code)

Anleitung und Infos zur Buderus-Steuerung

Infos rund um den Pt1000

Hier eine andere Heizungssteuerung mit Solarthermischer integration mit VB6 mit einer S5 als Steuerung (AS511-Treiber) (mit Source-Code)

Ansicht der PC-Software zum Bedienen und Beobachten

Heizung